Kontakt
Artikel

«Ab und zu fühle ich mich wie ein Esel»: Stadtrat Andreas Elliker kommt mit zwei Ochsen in die Frauenfelder Altstadt

Die beiden Jungochsen von Biolandwirt und Stadtrat Andreas Elliker brauchen einen Namen. Die Bevölkerung kann diesen Freitag die Tiere besichtigen und Namensvorschläge abgeben. Kommenden Frühling sind die Täuflinge dann Hauptdarsteller bei Ellikers Ochsenfladenbingo auf seinem Bachhof.

Das wird eine Schau, eine adventliche Viehschau. Der umtriebige Frauenfelder Stadtrat Andreas Elliker, seines Zeichens Biolandwirt auf dem Bachhof in Osterhalden, macht es möglich. Diesen Freitag präsentiert der Lokalpolitiker beim Meitlibrunnen in der Altstadt seine zwei namenlosen Jungochsen.

Weiterer Text: Thurgauer Zeitung, Beitrag von Matthias Frei (hier klicken)

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein #gemeinderat frauenfeld #medienmitteilung #parteianlass #politik #presseberichte #stadtrat frauenfeld #veranstaltungen
weiterlesen

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden