Mitmachen

Unsere Positionen

Dafür setzt sich die SVP Stadtpartei Frauenfeld ein:

Legislaturschwerpunkte 2015 – 2019

Finanzpolitik

  • Setzt sich für ein ausgeglichenes Budget und eine ausgeglichene Rechnung.
  • Setzt sich für die Beibehaltung des aktuellen Steuerfusses ein.

Stadtentwicklung

  • Setzt sich ein für eine zukunftsgerichtete Stadtentwicklung ohne grösseren finanziellen Aufwand.
  • Setzt sich ein für eine zentrumsnahe Stadtentlastungsstrasse.
  • Begleitet kritisch die Stadtentwicklung und die Projekte Frauenfeld 2030.
  • Begleitet kritisch die Entwicklung der „Regio Frauenfeld“ und hinterfragt den Nutzen dieser Organisation.

Zentrales

  • Setzt sich ein, dass der Personalbestand nicht weiter ansteigt respektive die Lohnsumme nicht weiter erhöht wird.
  • Setzt sich für die gezielte Förderung der Kultur in der Stadt Frauenfeld ein, ohne Erhöhung der finanziellen Mittel (Budget).
  • Setzt sich für die Personen-Sicherheit in der Stadt Frauenfeld ein.
  • Prüft regelmässig die Aufwendungen für Information.

Gesellschaft und Soziales

  • Setzt sich ein für eine Verbesserung der Mitsprache der Gemeinden gegenüber der KESB.
  • Setzt sich ein für eine vernünftige Integrationspolitik, die fördert und fordert.
  • Setzt sich ein für eine Aufwandskontrolle von Sozialhilfeempfängern.
  • Begleitet das Label „Familienfreundliche Stadt“ kritisch und hinterfragt den Nutzen solcher Labels.

Alter und Gesundheit

  • Setzt sich für ein praxisnahes und kostengünstiges Alterskonzept ein und prüft die neuen Angebote.
  • Prüft die neu geschaffene Stelle „Anlaufstelle Alter“ und des Amtsleiters.
  • Begleitet kritisch den Umfang des Leistungsauftrages der regionalen Spitex-Organisation.

Bau und Verkehr

  • Prüft periodisch die Ergebnisse der Begegnungszone Innenstadt.
  • Setzt sich für einen bedürfnisorientierten Ausbau respektive Unterhalt des Strassennetzes ein.
    Motto: „Keine Vergoldung unserer Strassen“.
  • Begleitet das Label „Energiestadt“ kritisch und hinterfragt den Nutzen solcher Labels.
  • Begleitet die Neuorganisation des Bahnhofsareals betreffend Finanzen und Nutzen.

Werke

  • Setzt sich für konkurrenzfähige Gebühren und Abgaben ein.
  • Setzt sich für ein sicheres Leitungsnetz der Werkbetriebe ein.
  • Setzt sich ein, dass der Energiehandel in den Werkbetrieben verbleibt; über eine Änderung der Rechtsform kann diskutiert werden.

Freizeitanlagen und Sport

  • Setzt sich für ein gutes Sportanlagenangebot ein (Ersatz Auenfeld-Sporthalle und Sanierung des Hallenbades).
  • Prüft die Umsetzung des Konzeptes für den Betrieb des Casinos.

Reglemente des Gemeinderates

  • Setzt sich für eine Teilrevision der Gemeindeordnung und des Geschäftsreglements für den Gemeinderat ein.
Kontakt

SVP Stadtpartei Frauenfeld
Schaffhauserstrasse 110a
8500 Frauenfeld
info@svp-frauenfeld.ch

Social Media
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden