Kontakt
Artikel

Taten statt demonstrieren – das ist SVP!

Die SVP Stadtpartei Frauenfeld lud am Samstagmorgen, 22. Februar zur traditionellen Säuberung eines Naturschutzgebietes in Frauenfeld ein. Beim Hof von Beatrice und Beat Meier im Chasparäcker trafen sich rund 20 Parteimitglieder. Darunter gesellten sich auch einige Kandidatinnen und Kandidaten der Grossratswahlen für den SVP Bezirk Frauenfeld.

Nachdem der Frauenfelder Stadtrat Andreas Elliker den Anwesenden den Sinn und Zweck sowie den Ablauf erläuterte, fassten alle Anwesenden mit grossem Tatendrang die Handschuhe, eine Gabel, Rebschere oder sogar Motorsäge. Anschliessend entfernten sie während rund zwei Stunden die verwilderten Neophyten im Naturschutzgebiet Chasperäcker. Diese verdrängen einheimische Pflanzenarten und schaden so der Biodiversität. Einige dieser Problempflanzen sind zudem gefährlich für unsere Gesundheit und können Weiher- oder Bachufer destabilisieren sowie Gebäude beschädigen.
Nach getaner Arbeit wurden den Helferinnen und Helfern Kaffee und Kuchen offeriert. Der Anwesende Präsident der SVP Stadtpartei, Marcel Flury, bedankte sich zum Abschluss bei allen Anwesenden für ihren tatkräftigen Einsatz und wünschte den Grossratskandidierenden viel Erfolg bei den Wahlen vom 15. März 2020.
Artikel teilen
Kategorien
#allgemein #medienmitteilung #parteianlass #politik #stadtrat frauenfeld #svp bezirkspartei frauenfeld #svp stadtpartei frauenfeld #veranstaltungen #wahlen und abstimmungen
weiterlesen

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden