Mitmachen
Artikel

Medienmitteilung der SVP/EDU Fraktion des Gemeinderates

Medienmitteilung

Begegnungszone – Freie-Strasse

Die Fraktion SVP/EDU des Gemeinderates Frauenfeld begrüsst die Erweiterung der Begegnungszone um die Freie-Strasse.

Um dem Gewerbe die Existenzgrundlage auch für die Zukunft zu sicher, fordert die Fraktion SVP/EDU, dass die Zufahrtszeiten und die Anzahl Parkplätze in der Freie-Strasse nicht reduziert werden. Zudem dürfen zusätzliche Installationen nur „mobil“ angebracht werden. Bei Veranstaltungen darf die Freie-Strasse nicht durchgehend gesperrt werden, sondern muss jeden Tag zugänglich gemacht werden, damit der Zugang zum Gewerbe und für die Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge jederzeit sicher gestellt wird. Es sind den Veranstaltern entsprechende Auflagen zum Schutz der Anwohner zu definieren.

Die Attraktivitäts-Steigerung darf nicht zu Lasten des Gewerbes und des motorisierten Individualverkehrs gehen. Die Gesamtbelastung muss verträglich gestaltet werden.

SVP / EDU Fraktion des Gemeinderates

Schreibe einen Kommentar

Artikel teilen
Kategorien
#gemeinderat frauenfeld #medienmitteilung #svp/edu fraktion gemeinderat frauenfeld
weiterlesen
Kontakt

SVP Stadtpartei Frauenfeld
Schaffhauserstrasse 110a
8500 Frauenfeld
info@svp-frauenfeld.ch

Social Media

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden